• Silvretta - Traumhafte Dreitausender Skitouren
  • English
  • Deutsch

Silvretta - Traumhafte Dreitausender Skitouren

Gebietsdurchquerung Silvretta

Traumhafte 3000er, moderate Anstiege

3 Skitouren von Hütte zu Hütte

1 Variantenskitag


Dauer: 3 Nächte / 4 volle Tourentage
Ort: Ischgl - Galtür / Paznauntal / Tirol / Österreich

Skidurchquerung von Hütte zu Hütte in traumhaft schöner Landschaft mit bestem Skigelände.
Wir treffen uns am Sonntag um 08:00 Uhr in Ischgl / Talstation Silvrettabahn.
1. Tag:  Die Skidurchquerung beginnt im Skigebiet von Ischgl. Wir benützen die Liftanlagen und nützen den Tag zum Variantenfahren im Skigebiet Ischgl/Samnaun. Am frühen Nachmittag fahren wir bis zum Piz Val Gronda. Von dort geht es mittels schöner Variantenabfahrt in das Fimbatal und wir steigen die letzten Meter zur Heidelbergerhütte auf. Unser Sicherheitstraining absolvieren wir während des Tages in der Nähe des Skigebietes. Sollte die Lawinengefahr eine Variantenabfahrt zur Hütte nicht erlauben werden wir durch das Tal mit Fellen zur Hütte aufsteigen.
2. bis 4.Tag: Herrlich Hänge und Gipfel stehen zur Auswahl. Wir nächtigen auf der Heidelberger Hütte, Jamtalhütte und auf der Wiesbadener Hütte. Den Weg dort hin füllen wir mit herrlichen 3000er Besteigungen und genießen weite Hänge in der Abfahrt. Während dieser Durchquerung lernen wir mehrere Täler, Hütten, Gipfel und Gletscher der Silvretta kennen.

 

Voraussetzungen – Wer kann teilnehmen?
Sie können Höhenunterschiede von 700 bis 1100 Höhenmetern aufsteigen. Beherrschen das Kurzschwingen und Tempokontrolle in allen Schneearten. Wir kalkulieren mit 350 Hm im Aufstieg pro Stunde. Viele Anstiege in der Silvretta sind moderat von ihrer Steilheit und deshalb bestens zum Skitourengehen geeignet.

Aufstieg zur Gamsspitze, Silvretta ©Mountains and More.

Aufstieg zum Bieljoch, Silvretta ©Mountains and More.

Aufstieg zur Ochsenscharte, Silvretta ©Mountains and More.

Am Jamtalgletscher, Silvretta ©Mountains and More.

Traumfirn in Malfragg, Variantenabfahrt Samnaun ©Mountains and More.

Blick ins obere Malfragg, Variantenabfahrt Samnaun ©Mountains and More.

Tourenabfahrt Vesulalpe, Ischgl ©Mountains and More.

Im Preis enthalten:

Führung durch staatlich geprüften Bergführer

Alle Bergführerkosten

3 volle Skitourentage + 1 Variantentag

Organisation, Reservierung

Sicherheitsausrüstung und Gletscherausrüstung kann bei Bedarf geliehen werden.

Veranstaltungspreis:
Auf Anfrage
Zusatzkosten:

Bus oder Taxi von Galtür nach Ischgl;

Tageskarte Skigebiet Ischgl ab € 50.-;

3 Nächte im Mehrbettzimmer/Lager+ Halbpension mit 3-Gänge Menü ab € 50.-;

Parkplatz in Ischgl (ca. € 5,- pro Tag)

Organisation vor Ort:

Individuelle Anreise mit dem PKW, Bahn und Postbus möglich.

Startpunkt ist Ischgl, geplantes Tourenende ist in Galtür. Von dort fahren wir mit dem Bus oder Taxi wieder zurück.

Teilnehmerzahl:

4-8 TeilnehmerInnen pro Bergführer

Termine: